Aktionsfähigkeit in der Pandemie

Reisen und Mobilität war bisher zentraler Bestandteil der Weltwirtschaft und des internationalen Austauschs. Handelspartner lernten sich persönlich kennen, konnten sich austauschen und den Wettbewerb direkt beobachten. Kontakte dieser Art sind in der globalen Pandemie jedoch unmöglich geworden. Während Kommunikation durch Videotelefonie aufrechterhalten werden konnte, mangelt es dennoch am gewohnten Informationsaustausch. Diese Wissenslücken sind zu schließen, um Aktionsfähigkeit zurückzuerlangen.

Unaufhaltsame Datengenerierung

Mit diesen Herausforderungen ergeben sich aber auch neue Chancen, denn auch während des Pandemiegeschehens verdoppelt sich die globale Datenmenge innerhalb von zwei Jahren. Die unaufhaltsame Generierung von Big Data legt somit die Basis für die Industrie 4.0. Diese „vierte industrielle Revolution“ ist somit eine Datenrevolution: Vernetzung und Daten spielen eine immer größere Rolle. Mit der wachsenden Datenmenge kommen aber auch Herausforderungen auf Unternehmer zu: Wie erhält man relevante Daten in einer gut organisierten Form? Gerade globale Handelsdaten werden dann zum wertvollen Gut, wenn sie gut organisiert sind – Daten sind nicht gleich Wissen.

Schließen Sie Ihre Wissenslücken mit ABRAMS.wiki

Für das Krisenmanagement im Welthandel sind globale Handelsdaten entscheidend, doch Unternehmer stellt das vor viele Fragen:

  • Wie erhalten Sie jetzt die notwendige Transparenz, um Vorgänge entlang der Wertschöpfungsketten zu verstehen?
  • Wie finden Sie Zulieferer, wenn Sie Ware nicht vor Ort prüfen können, bevor Sie eine Testlieferung bestellen?
  • Kennen Sie Ihre Kunden? Wissen Sie, was mit Ihren Waren passiert und sind Ihre Kunden auch auf Dauer kaufkräftig?

ABRAMS world trade wiki bietet mit Milliarden von aufbereiteten Handelsdaten und spezialisierten Tools das nötige Wissen, damit Sie diese Fragen in Zukunft selbst beantworten können. Nutzen Sie die Lösungen von ABRAMS.wiki für ein erfolgreiches Krisenmanagement.

Karte von Unternehmensstandorten

Mit ABRAMS.wiki Krisen trotzen

Die Werkzeuge der Zukunft sind Handelsdaten und Business Intelligence Softwares: Trotzen Sie Krisen mit den innovativen Lösungen von ABRAMS.wiki. Während beispielsweise Reisen durch die eingeschränkte Freizügigkeit nicht mehr möglich sind, können Sie mit dem Tool „Helicopter“ jedes Unternehmen weltweit virtuell bereisen. Analysieren Sie Firmenstandorte per Satellitenbild jederzeit bequem mit nur einem Klick. Lernen Sie mehr über die innovativen Lösungen von ABRAMS.wiki…