Datenschutzrichtlinie

1. Inhalt dieser Datenschutzrichtlinie

Die inigma LLC, Am Kaiserkai 1, 20457 Hamburg, Deutschland (nachfolgend „INIGMA“, „wir“ oder „uns“) nimmt den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Wir verarbeiten die über unsere Datenplattform-Website "www.abrams.wiki" erhobenen Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse bestimmter oder bestimmbarer natürlicher Personen ("personenbezogene Daten") als verantwortliche Stelle im Einklang mit den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt im Wesentlichen,

welche personenbezogenen Daten wir über unsere Website erheben und für welche Zwecke wir sie verwenden (Abschnitt 2) welche personenbezogenen Daten wir an Dritte weitergeben (Abschnitt 3); die Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten (Abschnitt 4); und welche Rechte Sie haben und wie Sie diese ausüben können (Abschnitt 6). Diese Datenschutzhinweise müssen in Verbindung mit den für die Website geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen & Nutzungsbestimmungen gelesen werden.

2. Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten

Grundsätze

Auf dieser Website erheben, nutzen und verwalten wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann,

wenn ein berechtigtes Interesse im Zusammenhang mit dem Betrieb unserer Website besteht, insbesondere für: den Betrieb und die Verwaltung unserer Website; Abrechnungszwecke; den technischen Support der Nutzer; die Beantwortung von Anfragen; die Bereitstellung von Daten und/oder Diensten, die für Sie bestimmt sind; die Durchführung von Direktmarketingmaßnahmen; die Vermeidung und Aufdeckung von Betrugsfällen, von schwerwiegenden Verstößen gegen die Nutzungsbestimmungen und von Straftaten; und/oder die Gewährleistung der Netzwerk- und Datensicherheit, soweit diese Interessen jeweils mit dem geltenden Recht und mit den Rechten und der Freiheit des Nutzers im Einklang stehen; wenn Sie der Nutzung für die konkret genannten, rechtmäßigen Zwecke zugestimmt haben; und/oder wenn wir aus rechtlichen Gründen dazu verpflichtet sind. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist die Datenschutz-Grundverordnung und das Bundesdatenschutzgesetz (nachfolgend BDSG), insbesondere

Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO, der die Verarbeitung personenbezogener Daten insoweit gestattet, als dies zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und der Erfüllung des Vertrages erforderlich ist, und Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DS-GVO, der die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erlaubt, sofern keines Ihrer schutzwürdigen Interessen überwiegt. Daneben werden personenbezogene Daten auch auf der Grundlage von Ihnen erteilter Einwilligungen verarbeitet. Sie können eine Einwilligung jederzeit widerrufen.

Registrierungs-, Login- und Nutzungsdaten

Indem Sie Formulare auf unserer Website ausfüllen oder uns die betreffenden Informationen vorher anderweitig für diesen Zweck überlassen, stellen Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung. Zu diesen Angaben zählen zum Beispiel Name, Position, Unternehmen, Kontaktdaten wie geschäftliche E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Geschäftsadresse sowie Ihre Auswahlkriterien und Anforderungen in Bezug auf konkrete Anfragen oder Dienstleistungen. Wir nutzen diese personenbezogenen Daten, um Ihr Profil zu verwalten und um Ihnen unsere Website-Angebote, Daten und/oder Dienste zur Verfügung zu stellen. Zur Bearbeitung Ihrer Anfragen, zur Abrechnung der erbrachten Leistungen, für den Support der Website-Nutzer, zur Vermeidung und Aufdeckung von Straftaten (insbesondere von Betrugsfällen) sowie von schwerwiegenden Verstößen gegen die Nutzungsbestimmungen erheben, speichern und verarbeiten wir außerdem Angaben über Beginn, Ende, Inhalt und Umfang der Nutzung unserer Website-Angebote.

Werbung

Die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten können wir dazu nutzen, zum Zwecke der Werbung für unsere Dienstleistungen und unsere Website, telefonisch oder per Post mit Ihnen Kontakt aufzunehmen, soweit dies gesetzlich zulässig ist und sofern Sie der Zusendung von Werbung nicht widersprochen haben. Auf elektronischem Wege (per E-Mail oder SMS) kontaktieren wir Sie nur dann zu Werbezwecken, wenn Sie darin eingewilligt haben. Die Möglichkeit zum Besuch unserer Website und die Nutzung der darin enthaltenen Angebote sind nicht davon abhängig, ob Sie Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke erteilen oder nicht.

Einwilligung in spezifische Website-Angebote und E-Mail-Werbung

Ihre ausdrücklich erteilten Einwilligungserklärungen werden von uns protokolliert und können von Ihnen bei uns angefragt werden. Wir empfehlen Ihnen, die jeweilige Einwilligungserklärung für Ihre eigenen Unterlagen auszudrucken. Sie sind berechtigt, erteilte Einwilligungserklärungen jederzeit ganz oder teilweise mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen bzw. der weiteren Verwendung der Daten zu Marketing- oder Meinungsforschungszwecken zu widersprechen, etwa durch eine E-Mail an ikiw.smarba@ycavirp.

Local- & Session-Storage

Um bei dem Besuch unserer Website eine moderne und nutzerfreundliche Benutzererfahrung zu gewährleisten, werden benutzerspezifische Einträge (z.B. Cookies) im sogenannten Local- bzw. Session-Storage des Browsers gespeichert. Diese sind kryptographisch gesicherte Identifikationsnummern, welche von unseren Webservern generiert werden, um eine Anmeldung auf unserer Website zu erlauben und eine Wiedererkennung bei einem erneuten Besuch der Webseite zu ermöglichen.

Wenn der Nutzer eingeloggt ist, werden seine personenbezogenen Daten (z.B. Registrierungsdaten und Daten zu dem gebuchten Produktpaket) temporär im Local-Storage abgelegt. Diese werden beim Ausloggen gelöscht.

Sie haben die Möglichkeit, mit Ihrem Browser bestehende Einträge und Cookies aus dem Local- bzw. Session-Storage zu entfernen. Nähere Informationen zu diesen Funktionen finden Sie in der Dokumentation oder in der Hilfedatei Ihres Browsers.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie unsere Website nur eingeschränkt nutzen können, wenn Sie die Verwendung von Cookies ausschließen.

3. Weitergabe an Dritte

Bestimmte Leistungen erbringen wir unter Mitwirkung von Dritten. Wir haben diese Dienstleister sorgfältig ausgewählt und entsprechende Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten getroffen.

Abwicklung von Zahlungen

Zur Abwicklung von Zahlungen benötigt der von uns eingesetzte Zahlungsdienstleister einige Angaben, wie Ihren Namen oder die Anschrift des bestellenden Unternehmens. Diese Daten erhält der Zahlungsdienstleister von uns oder durch Ihre Eingabe in eine spezielle Eingabemaske. Grundsätzlich entsprechen die an den Zahlungsdienstleister von uns übermittelten Daten denjenigen Daten, die von Ihnen für die jeweilige Bestellung erfasst wurden.

Support und Vertrieb

Soweit wir den Support für die Website und die Datenplattform unter Mitwirkung von Dritten erbringen oder der Vertrieb unserer Leistungen über Dritte erfolgt, werden wir Ihre Kontaktdaten, Nutzungsdaten und Anfragen an diese Dritten weiterleiten, soweit dies für die Abwicklung des Supports und des Vertriebs erforderlich ist.

Weitergabe an weitere Dritte

Im Übrigen geben wir Ihre persönlichen Daten unter Umständen weiter, um geltende Gesetze und Bestimmungen zu erfüllen oder auf gerichtliche/behördliche Anordnungen zu reagieren, oder um unsere Eigentumsrechte bzw. unsere Inhaberschaft an Daten/Informationen oder die von Drittparteien zu schützen und zu verteidigen, einschließlich der Kontrolle und Durchsetzung der hierzu in den Nutzungsbedingungen enthaltenen Regelungen. Sofern nicht gesetzlich verboten, werden wir Sie so bald wie möglich darüber informieren, wenn wir irgendwelche persönlichen Daten von Ihnen weitergeben müssen.

Google Analytics deaktivieren

4. Aufbewahrung

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich so lange auf, wie es nötig ist, um Ihnen die Dienste unserer Website zur Verfügung zu stellen. Möglicherweise ist es erforderlich, dass wir einige Ihrer persönlichen Daten für einen gewissen Zeitraum weiter aufbewahren, zum Beispiel aus steuerlichen Gründen oder um den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten zu entsprechen. In diesem Fall tragen wir dafür Sorge, dass Ihre personenbezogenen Daten über den gesamten Zeitraum gemäß diesen Datenschutzhinweisen behandelt werden.

5. ANALYSE DURCH LEADFORENSICS

Zu Zwecken des Marketings und der Optimierung werden auf dieser Webseite Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens LeadForensics (https://www.leadforensics.com) verwendet. Der Hauptsitz von LeadForensics befindet sich in Communication House 26 York Street, London, W1U 6PZ Großbritannien. Lead Forensics ermittelt Details Ihrer Organisation inklusive Telefonnummer, Web-Adresse, SIC Code, eine Beschreibung des Unternehmens. Dabei zeigt Lead Forensics den tatsächlich zurückgelegten Verlauf Ihres Besuches dieser Webseite auf, inklusive sämtlicher Seiten, die durch Sie besucht und angeschaut wurden und wie lange Sie auf dieser Seite verbracht haben. Keinesfalls werden die Daten zur persönlichen Identifizierung eines individuellen Besuchers verwendet. Soweit IP-Adressen erhoben werden, werden diese unverzüglich nach Erhebung anonymisiert. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Lead Forensics die erhobenen Informationen nutzen, um Ihren Besuch der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie der Datenerhebung, -verarbeitung und –speicherung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch einen Klick auf folgenden Link widersprechen:

Vom Tracking durch Leadforensics ausschließen

6. Ihre Rechte

Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen sind Sie berechtigt,

(i) Auskunft zu verlangen, welche persönlichen Daten wir von Ihnen speichern, (ii) der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen, (iii) die Berichtigung unzutreffender personenbezogener Daten zu verlangen oder deren Sperrung oder Löschung, es sei denn wir sind verpflichtet, diese aufzubewahren, (iv) zu erfahren, an wen wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, und (v) eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Für entsprechende Anfragen wenden Sie sich bitte an: ikiw.smarba@ycavirp.

Widerruf, Löschung und Sperrung können zur Folge haben, dass bestimmte Dienste und Funktionalitäten der Website nicht mehr zur Verfügung gestellt werden können.

7. Änderungen

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärung bei Bedarf zu ändern. Die aktualisierte Datenschutzerklärung wird jeweils auf unserer Website veröffentlicht. Bitte prüfen Sie regelmäßig die betreffende Seite. Vorbehaltlich der geltenden Rechtsvorschriften treten alle Änderungen in Kraft, sobald die aktualisierte Datenschutzerklärung veröffentlicht wird. Soweit rechtlich erforderlich, werden wir Sie zusätzlich über wesentliche Änderungen unserer Datenschutzerklärung informieren und Sie um Ihre Zustimmung bitten.